Hunteschule Wildeshausen – Förderzentrum

Die Hunteschule ist eine Förderschule mit dem Schwerpunkt Lernen. Als Förderzentrum im Landkreis Oldenburg sind wir zuständig für alle Fragen im Kontext sonderpädagogischer Unterstützung für die Stadt Wildeshausen, die Samtgemeinde Harpstedt, die Gemeinde Dötlingen und Teile der Gemeinde Großenkneten.
Die Hunteschule ist „Eigenverantwortliche Schule“ seit 2005 und Mitglied im Schulverbund „Huntetal“.   

Schulträger ist der Landkreis Oldenburg.

Wir stellen uns vor:


Türchen öffne dich! Adventszauber in der Hunteschule am 25.11.2022 von 9 - 12 Uhr

.


Aktuelle Informationen zum Umgang mit der Covid-19-Pandemie

Ab dem 25.08.2022 besteht weiterhin für Schüler/-innen die Möglichkeit zur freiwilligen Testung.

Wichtig!

Allen Schülerinnen und Schülern wird empfohlen, ihre medizinischen Masken (OP/FFP2 Maske) weiterhin zu tragen! 

Brief des Kultusministers vom 19.09.2022

Aktueller Brief des Kultusministers 19-09-2022.pdf (98,6 KiB)

Quarantäneregelungen im Landkreis Oldenburg

Schaubild Quarantäneregeln 07-05-2022.pdf (544,6 KiB)

Infoblatt Impfung - Kinder und Jugendliche

COVID-19-Kinder-Jugendliche.pdf (674,5 KiB)

Rahmen-Hygieneplan des Landes Niedersachsen

Information des Kultusministeriums - deutsch.pdf (153,2 KiB)

Krankheitssymptome - Darf mein Kind in die Schule?

Krankheitssymptome - Darf mein Kind in die Schule.PDF (547,5 KiB)

Gegen das Vergessen

Holocaust - Das Leben der Ilse Weber

Ein Beitrag des neunten Jahrgangs der Hunteschule Wildeshausen

Holocaust - Das Leben der Ilse Weber

Diese ergreifende Biografie einer bewundernswerten Frau soll die Erinnerung an den beispiellos grausamen Völkermord wachhalten. 25 Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 haben sich intensiv mit der Mutter, Kinderbuchautorin, Liederschreiberin und Dichterin Ilse Weber befasst und ihren entsetzlichen Leidensweg in diesem Film dargestellt.

Zum Sehen des Films auf das Bild klicken.